"Herzlich Willkommen auf meiner Internetpräsenz!"

Johannes Böing - Diplom Pädagoge

Ich biete Ihnen Seminarangebote zu den Themen:



 

Alle Seminare sind praxisnah und teilnehmerorientiert konzipiert und eröffnen somit

vielfältige Transfermöglichkeiten in den beruflichen und/oder privaten Alltag. Sie regen dazu an, die eigene Haltung zu reflektieren, Verantwortung zu übernehmen sowie Probleme wahrzunehmen und zu lösen. 

 

Mein inhaltlicher Schwerpunkt ist das Thema Deeskalation. So habe ich in den Jahren 2013 bis 2020 mehr als 300 "Konflikt- und Deeskalationstrainings" (Ein-, Zwei- oder Mehrtagesveranstaltungen) in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland gegeben und von den über 3.500 Teilnehmer/innen aus verschiedenen beruflichen Kontexten überwiegend sehr gutes persönliches Feedback erhalten. Die jeweiligen Evaluationsergebnisse der unterschiedlichen Arbeitsbereiche finden Sie hier:

 

 

Meist biete ich Inhouse-Seminare bei den jeweiligen Auftraggebern an. Das nächste offene Seminarangebot findet für Luxemburger Lehrkräfte zum Thema "Umgang mit provokanten und aggressiven Jugendlichen" im Januar 2021 beim IFEN in Walferdange statt.

 

Selbstverständlich berücksichtigt mein methodisch-didaktischen Vorgehen die jeweils aktuell geltenden gesetzlichen Hygiene- und Sicherheitsstandards, sodass eine Gefährdung für die Teilnehmer*innen ausgeschlossen werden kann.

 

Zu den einzelnen Maßnahmen innerhalb eines Seminars zählen:

  • Einhaltung des Mindestabstandes
  • Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung
  • Desinfektion von Flächen und Arbeitsmitteln
  • Einsatz von Plexiglasscheiben zur Vermeidung des direkten Kontaktes
  • Vermehrte Lüftungsphasen